Bronze für Patrick Hausding und Lars Rüdiger

28.07.2021, 9:16Uhr

Patrick Hausding (Berliner TSC) und Vereinkollege Lars Rüdiger sichern sich in einem unglaublich spannenden Wettkampf die Bronzemedaille!

An Dramatik war der Wettkampf kaum zu übertreffen, denn vor dem letzten Durchgang hatte das deutsche Paar nur auf Platz sechs gelegen. Der Rückstand zu den Podestplätzen betrug bereits 15 Punkte. Doch während die Konkurrenz patzte, hatten sich Hausding und Rüdiger ihren besten Sprung aufgehoben und schoben sich mit 404,73 Punkten noch auf Rang drei. Gold ging an die Chinesen (467,82), Silber an die USA (444,36). Zuletzt hatten in dieser Disziplin Andreas Wels und Tobias Schellenberg die bislang einzige Medaille für Deutschland geholt, die 2004 in Athen (GRE) Silber gewannen.

Die Medaillen im Überblick:

Name Nation Punkte Platzierung
Wang Zongyuan/Xie Siyi China 467,82 1 (Gold)
A. Capobianco / M. Hixon USA 444,36 2 (Silber)
Patrick Hausding / Lars Rüdiger Deutschland 404,73 3 (Bronze)