DSV Olympiaqualifikation Beckenschwimmen im Livestream ansehen

15.04.2021, 13:44Uhr

Für die besten deutschen Beckenschwimmer*innen startet am morgigen Freitag mit der DSV Olympiaqualifikation in Berlin (16. – 18. April) die letzte Chance, sich für die Olympischen Spiele in Tokio (23. Juli – 08. August) zu qualifizieren. In den vergangenen Wochen konnten neben den acht bereits qualifizierten Schwimmer*innen bereits noch sieben weitere die Normzeiten des Deutschen Schwimm-Verbandes e.V. unterbieten. Darunter Fabian Schwingenschlögl mit einem deutschen Rekord über 100m Brust (58,95) und Isabel Gose über 400m Freistil und 800m Freistil, die auf der kürzeren Strecke den 20 Jahre alten Altersklassenrekord für 19-Jährige von Ex-Weltmeisterin Hannah Stockbauer unterbot.

Aufgrund der Pandemielage dürfen die Fans dieses Wochenende in der Schwimm-und Sprunghalle im Europasportpark in Berlin leider nicht auf der Tribüne mitfiebern, für sie wird es stattdessen einen Livestream hier auf der offiziellen Road-To-Tokyo Website zu sehen geben. Von den Vorläufen am Freitagvormittag (10:00 Uhr) bis zum letzten Finalabschnitt am Sonntag (16:00 Uhr, Finals sonst 17:00 Uhr) wird hier jedes Rennen mit der freundlichen Unterstützung von meinevent.stream übertragen. Sofortige Informationen zu den Normknacker*innen aus Berlin gibt es außerdem wie immer über die kostenfreie DSV-App via Push-Nachricht.

>> Download DSV-App für iOS

>> Download DSV-App für Android