Persönliche Bestzeit für Jacob Heidtmann

25.07.2021, 12:48Uhr

Nachdem er das Finale über 400m Lagen gestern verpasste, legte Jacob Heidtmann über 200m Freistil heute nach und verbesserte seine persönliche Bestzeit um eine Zehntelsekunde auf 1:46,73 Minuten. Trotz dieser starken Leistung reichte es leider mit Platz 19 nicht für den Einzug in das Halbfinale.

Vielstarter Lukas Märtens verpasst das Halbfinale in Tokio denkbar knapp. Im Vorlauf belegte der 19-Jährige heute in 1:46,69 Minuten Platz 17, genau wie der Japaner Katsuhiro Matsumoto. Um festzustellen, wer erster Nachrücker wäre, gibt es hier voraussichtlich ein Ausschwimmen (Stand: 13:47 Uhr). Als Schnellster der Vorläufe qualifizierte sich Sunwoo Hwang (KOR) für das Halbfinale (1:44,62).

Für Jacob Heidtmann steht als nächstes dann die 4x200m Freistil Staffel mit Henning Mühlleitner, Poul Zellmann und Lukas Märtens an (Das sind die Einsätze der DSV-Starter*innen).

Name Strecke Zeit Platz
Lukas Märtens 200m Freistil 1:46,69 17
Jacob Heidtmann 200m Freistil 1:46,73 19